Glauchauer Stausee

Gastbeitrag von Karin&Eberhard:

Als Glauchauer ‚Urgesteine‘ spazieren wir zu jeder Jahreszeit immer wieder gern um den Glauchauer Stausee.

Der Stausee liegt südwestlich von Glauchau in Sachsen und wurde von 1936 bis 1938 hauptsächlich zur Brauchwasserversorgung angelegt. Nach der Sanierung, die von 1992 bis 1996 andauerte, wird dieser See seitdem zur Freizeiterholung genutzt. Es gibt einen Rundwanderweg von ca. 3 km Länge. Auf dem See kann man segeln, angeln und Kanu fahren.

Hinweis: Durch klicken auf ein Foto in der Matrix werden alle Fotos als Bildfolge vergrößert dargestellt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s